Forschung
Verschiedene Laborgläschen vor einem Messgerät
© Barbara Holly

Forschung

Unsere Forschungsthemen, Publikationen, Projekte und Kooperationen

Ausstattung
Manometer
© Barbara Holly

Ausstattung

Eine Übersicht über die in der Forschungsbrauerei eingesetzten Geräte

Über uns
Mehrere Bierflaschen
© Barbara Holly

Über uns

Unser Team, unsere Kontaktinformationen und Informationen über aktuell gebraute Biere

Willkommen bei der Forschungsbrauerei der TU Clausthal

 

An unsere Bierliebhaber:

Gerne können Sie bei uns nach Absprache Bier zur Verköstigung abholen. Aber wir benötigen dringend das Leergut zurück.
Bitte schauen Sie, ob noch leere Flaschen bei Ihnen stehen. Einfach ausspülen und zurückbringen.
Vielen Dank!

 

+++  Im Brauwesen ist es durchaus Tradition, Gär- und/oder Lagertanks Namen zu erteilen. Auf diese Weise werden Menschen gewürdigt, ohne die eine Brauerei vielleicht nie zu dem geworden wäre, was sie ist. Bisher hatte nur unser größtes ZKG mit 200 L Nettovolumen einen Namen, nämlich "Tank Siegfried". Nach langer Überlegung haben wir nun auch unseren vier ZKG's mit je 50 L Nettovolumen Namen gegeben: "Tank Alex", "Tank Martin", "Tank Mathias" und "Tank Ulla". Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind ausdrücklich gewünscht und keineswegs zufällig. +++

 

Ende 2018 begann am Institut für Elektrochemie auf rund 100 qm der Aufbau der Forschungsbrauerei, in welcher seitdem Bier und Brauen im Mittelpunkt der Forschung stehen. Auch bei einem jahrhundertealten Getränk gibt es noch Vieles zu erforschen, seien es neuartige Verfahrenstechniken oder eben der Einfluss verschiedener Zutaten auf das Endprodukt. Mit dem Wintersemester 2021/2022 hält die Chemie des Brauwesens Einzug in die Lehre. Vier verschiedene Veranstaltungen geben den Studierenden Einblick in die Wissenschaft hinter dem Bier. Auf unserer Webseite geben wir Ihnen einen Überblick über die Brauerei und die Themen, die hier erforscht werden.